Menü

Andreas Peters,
Geschäftsführer Fluctus IT GmbH

“UnternehmerInnen müssen darauf Acht geben, dass die eingesetzten technologischen Lösungen die internen Prozesse effizient abbilden und die unternehmerische Vision nachhaltig unterstützen.

Den technologischen Fortschritt dürfen Unternehmen natürlich nicht verpassen. Investitionen in IT müssen sich auszahlen. Ich erlebe aber immer wieder, dass deren Nutzer überfordert sind. Sie schimpfen über fortwährende Änderungen und Neuerungen, die sie eher behindern anstatt ihnen die Arbeit zu erleichtern."

Der effiziente Einsatz von Technologie muss deshalb laufend hinterfragt werden. Und genau das übernimmt die Initiative IT und MENSCH. Das Arbeiten mit Informationstechnologie darf kein Selbstzweck werden. Es müssen Arbeitsumfelder entstehen, die  gesund und motivierend für den Menschen sind. Denn Technologie ist für den Menschen gemacht, nicht umgekehrt.”

Was tut die Initiative?

Noch nie hat sich Technologie so schnell entwickelt wie heute. Noch nie mussten Unternehmen so viel Aufwand betreiben, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Menschen im Unternehmen werden von Veränderungen und neuen Technologien überrollt.

Steigt zwangsläufig mit dem Einsatz moderner IT die Effizienz und Leistungsfähigkeit eines Unternehmens? Nein.

Wir verstehen uns als Botschafter des Menschen! Wir „machen das Licht an“ und hinterfragen ganz direkt die Auswirkung von IT an vielen Stellen. Technologie muss für den Menschen gemacht sein, nicht umgekehrt. Wir schaffen Bewusstsein dafür, dass wir heute handeln müssen. Das Resultat sind erfolgreiche Unternehmen mit einer gesunden, sicheren und zukunftsfähigen Arbeitswelt.

Wir arbeiten mit Universitäten zusammen, zeigen Grenzen und Konfliktpotentiale auf, erstellen Studien und stellen unser Wissen den Menschen in Unternehmen zur Verfügung. Wir beobachten deshalb die technologischen Veränderungen und deren Folgen, die Unternehmen und vor allem die Menschen darin. Die Botschafter schaffen Bewusstsein durch Vorträge, moderierte Diskussionsrunden und erlebnisorientiertes Lernen.

Und warum tun wir das? Wir wollen Spannungsfelder, die die Menschen im Umgang mit der IT haben, lösen. Bei allem was wir tun, stehen dabei für uns stets Begriffe wie Effizienz, Veränderung, Gesundheitsprävention und nicht zuletzt Motivation und Freude im Fokus.

Print Friendly and PDF

Fluctus IT unter den Top 20!

Für unsere Initiative zum Thema "IT und Mensch" hat uns die "Initiative Mittelstand" unter die Top 20 von über 2.500 durch Unternehmen eingereichte Bewerbungen gewählt.