Menü

Das papierlose Büro - kann das funktionieren?

Die Antwort ist ganz einfach, kostenlos und schon hier lesbar: Nein! Funktioniert jetzt nicht und auch zukünftig nicht. Wozu dann Dokumentenmanagement? Ist es ein Vorteil für das Unternehmen oder wieder nur eine Investition in Software, die sich nicht lohnt? Ist es eine Belastung für die IT oder Entlastung?
Und was wird der Buchhalter sagen, wenn er nicht mehr stempeln kann? Kann er nicht? Was wird die Geschäftsleitung davon halten, wenn der Rotstift entfällt? Entfällt er?

Worin liegen die Vorteile eines DMS /ECM Systems? Gibt es welche? Die Antwort ist ganz einfach, kostenlos und schon hier lesbar: Ja! Unsere Kunden die ELO einsetzen sind begeistert und sehr schnell wissen sie die Vorteile digitaler Arbeitsabläufe zu schätzen.

Wissen leicht gelesen

E-Mail- und Dokumentenmanagement ist ein Muss, auch und gerade für den Mittelstand. Warum schildern wir Ihnen in unserem dazu passenden Fachartikel "Wozu E-Mail- und Dokumentenmanagement?"

Vorteile eines DMS / ECM Systems

Kein Arbeiten mit Papier mehr
Digitale, zentrale Speicherung von Dokumenten
Dokumente werden langzeitgespeichert
Kein Suchen, sondern Finden von Informationen
Prozessorientiertes Arbeiten
Rechnungen können ausgelesen und gebucht werden
Organisation am Arbeitsplatz wird erhöht
Keine Kosten für Ordner, Lagerfläche u.a.

Revisionssichere Speicherung von Dokumenten

Nutzen eines DMS / ECM Systems

Schnelle Informationssuche
Informationen stehen jederzeit zur Verfügung
Informationen gehen nicht verloren
Erhöhung der Servicequalität
Geregelte Arbeitsabläufe und Zuständigkeiten
Schnelle Rechnungsabwicklung
Steigerung der Arbeitseffizienz
Kosten werden erheblich gesenkt
Compliance wird deutlich erhöht

Wir beanspruchen nicht, dass diese Aufzählungen vollständig sind, denn die Vorteile und Nutzen sind so individuell wie Ihr Unternehmen.

Print Friendly and PDF

... für mehr Information

Strategische IT Beratung

Oh, Beratung - das klingt ja schon nach: "Wir geben viel Geld aus". Nein, nicht bei uns. Wir denken die Prozesse vom Ende her und das mit unserem großen Software-Know-How rund um Ihre Aufgaben und Ziele, gepaart mit einer Einschätzung der technischen Machbarkeit und des damit verbundenen Aufwandes. Genau - der Kosten.

Wir verbringen keine Wochen oder Monate bei Ihnen. Uns ist das Zeitstrahldenken wichtig. 100 Prozent als klares Ziel definieren und die zeitlichen Schritte dorthin festlegen. Denn leistbar, nachvollziehbar und bezahlbar muss der Weg in die neue Software-Welt für Sie sein. Wir sagen wie das geht.

Das Resultat ist eine Beratung die automatisch zum Pflichtenheft wird. Und danach muss man keinem Dritten erneut erklären was bereits besprochen wurde. Ganz schön gut.