Menü

Kostenrechnung

Auch die Kostenrechnung ist integrativer Bestandteil der WinLine Modulreihe.

Die WinLine ermöglicht eine Reihe von Analysen, die die Grundlage für unternehmensrelevante Entscheidungen sind. Durch die Zuordnung von Kosten
zu Kostenarten, Kostenträgern und Kostenstellen lassen sich wichtige Fragen für das Controlling beantworten. Schnell erkennen Sie z.B. welcher Deckungsbeitrag erwirtschaftet wird. In diesem Zusammenhang spielt auch die Vor- und Nachkalkulation eines Artikels oder eines Projektes eine große Rolle.

Die laufenden Kosten im Blick

Für die Kontrolle der laufenden Kosten bieten sich z.B. das Journal und das Kostenstellenblatt an. Auf einen Blick kann das Betriebsergebnis ebenso abgebildet werden wie auch die Kostenträgererfolgsrechnung, bei der der Gewinn bzw. Verlust, den ein einzelner Kostenträger erwirtschaftet, deutlich wird. Selbstverständlich enthält die WinLine auch einen BAB.

Wesentliche Funktionen

Der umfangreiche Statistikteil von WinLine, der außerdem einen Kostenstellen- und Kostenträgerbudgetvergleich ermöglicht, lässt rechtzeitig Trends erkennen und bietet somit die Möglichkeit, notfalls rechtzeitig gegenzusteuern.

Die für die WinLine benötigten Daten werden automatisch aus den anderen Modulen von WinLine übergeben, z.B. aus der Finanzbuchhaltung oder der Anlagenbuch-haltung. Werden dort in den Stammdaten die Daten entsprechend angelegt, erfolgt die Kostenerfassung automatisch. Ebenso können Daten aus der Lohnbuchhaltung in die Kostenrechnung übergeben werden.

Kostenarten/-träger/-stellen
Vor- und Nachkalkulation
Kostenumlagenverfahren
Betriebsabrechnungsbogen
Ist-Kosten/Plan-Kosten
Budgetvergleich
Betriebsergebnis
Kostenrechnungsstatistiken
Print Friendly and PDF

... für mehr Information

Mobiles Arbeiten

Alle Funtionen der Winline stehen Ihnen auch jederzeit mobil zur Verfügung.
Lesen Sie mehr über die "MOBILE Connect".

Studie Zufriedenheit

Bei einer Zufriedenheitsumfrage bei ERP Anwendern liegt die mesonic WinLine ganz vorn

      

Möchte ich sofort lesen.